Dienstag, 14. Mai 2013

Es war einmal...

ein Garn mit dem schönen Namen Merino Extrafein von einer namenhaften Wollfirma. Ich hatte mir das Garn für einen Gutschein gekauft, hatte das schon lange auf meiner Liste. Garn angekommen, wunderschöne Farbe, schön weich. Leider habe ich es noch eine Weile liegen lassen, bevor ich es verstrickt habe. Habe mir ein Modell aus einer Sabrina ausgesucht. Also losgestrickt. Leider müssen sich wohl die "netten Tierchen", die so gerne Wolle fressen, irgendwann an meiner Wolle gütlich getan haben, jedenfalls waren stellenweise ein Teil der Fäden kaputt und ich "durfte" dort dann mit halben Fäden stricken. So eine Qualität bin ich sonst nicht gewohnt, bestelle ja oft dort und die Qualität war immer sehr gut. Na gut, ich hab die Jacke gestrickt - nach dem Stricken paßte sie auch ganz gut. Hätte doch bedenken sollen, daß bei so viel Ajourmuster und Linksreihen alles noch mal größer werden kann. Was rauskam? Seht hier: Also hab ich das Teil geribbelt. Leider habe ich die Angewohnheit, die Nähte bombenfest mit einem Steppstich zu machen, entsprechend Schwierigkeiten hatte ich beim Trennen. Hab dabei leider, sicherlich auf Grund des Ajourmusters, nicht immer den Faden vom Zusammennähen erwischt, sondern leider auch mal einen Faden vom Gestrick. Herausgekommen ist dann natürlich was? - Endchenwolle. (Hat nichts mt den schnatternden Tieren zu tun, sondern es ist Wolle, die halt immer wieder Enden hat) Nun wollte ich die Wolle nicht schon wieder ewig liegen lassen und habe nun eine RVO-Jacke gestrickt. Ich "durfte" zwar gefühlte 1000 Fäden vernähen, aber was solls. So sah die Jacke aus, bevor ich die Fäden vernäht habe. Hinten war es fast noch schlimmer. So sieht sie aber nun aus. Ich hab sogar die Knöpfe selber umhäkelt. Das Muster heißt übrigens "Bäumel mit linken Maschen" und ist aus "Omas Strickgeheimnisse".

Kommentare:

  1. Liebe Martina
    Via gestrigem Beitrag von Knitting Delight bin ich auf Deine Blogseite gekommen und habe natürlich grad sofort nachgelesen und gekuckt. WOW WOW WOW, Wahnsinn Deine Geduld und so sympathisch geschrieben, bin richtig erfreut über Deine Beiträge und es macht mir Mut, auch wieder etwas mehr zu schreiben. Natürlich habe ich mich sofort bei Dir angemeldet und nehme Dich in meine Liste auf, sei ganz lieb gegrüsst, Judith aus Baden nahe Zürich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Judith. Freut mich, daß Dir die Jacke und auch mein Blog gefallen haben.

      LG
      Martina

      Löschen